Freitag, 26. August 2022

Danksagung für ein gelungenes Kellerfest

Am Wochenende vom 5., 6., und 7. August fand mit einem Jahr Verzögerung wieder das traditionelle Girlaner Kellerfest statt. Auch für die Musikkapelle Girlan, welche mit zwei Ständen vertreten war, war das Fest ein voller Erfolg. Dabei möchten wir uns bei einigen Personen ganz besonders bedanken, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre: an erster Stelle der Familie von Lorenz Brigl für die Bereitstellung des Glögglhofes, den zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern, unseren Lieferanten für ihr Entgegenkommen, dem Café am Platz, Walter Doná und dem KFS für die gute Zusammenarbeit, dem Girlanerhof und dem Weißen Rössl für die Unterstützung, den verschiedenen Musikgruppen, welche auch bei weniger gutem Wetter für beste Unterhaltung gesorgt haben, der GVG für die Gesamtorganisation, der Gemeinde für die Genehmigung der Nutzung des Dorfplatzes sowie dem Gemeindebauhof.

Zu guter Letzt gilt aber unser größter Dank den Festbesuchern für ihr zahlreiches Erscheinen, ihre Geduld und die gute Stimmung. Nur durch euch wurde das Kellerfest zu einem wahren Fest.

Auf ein baldiges Wiedersehen freut sich

Die Musikkapelle Girlan

Mittwoch, 11. Mai 2022

Nachbericht zu einem gelungenen Frühjahrskonzert

Am Samstag, 23. April war es endlich so weit: Nach zwei Jahren Pause konnte das traditionelle Frühjahrskonzert der Musikkapelle Girlan wieder stattfinden. Unter der Leitung von Manfred Sanin gelang es der Kapelle das zahlreiche Publikum mit abwechslungsreichen und teils sehr bekannten Melodien zu begeistern. An dieser Stelle nochmals ein großer Dank an unseren Kapellmeister, der uns trotz allem mit viel Geduld und Motivation auf diesen Abend vorbereitet hat.


Ein herzliches Dankeschön gilt auch unserer Marketenderin und Sprecherin Judith Donà, welche mit ihren verbindenden Worten souverän durch den Abend geführt hat; der Gemeinde Eppan für die Zurverfügungstellung des Kultursaals; unserer Flötistin Kathrin Donà und der Gärtnerei Platter für den Blumenschmuck; der Freiwilligen Feuerwehr Girlan-Schreckbichl für die Brandschutzwache; dem Fotografen Manfred Mair; Luis Haberer für die Ton- und Erika Leimgruber für die Videoaufzeichnungen; unseren Aushilfen und ganz besonders dem gesamten Ausschuss für die Organisation.

Ein besonderer Dank und ein ebenso großes Lob gilt unserem Flügelhornisten Hansi Brugger für seine Polka „Jawohl!“, welche wir bei dieser Gelegenheit uraufführen durften. Großen Applaus verdiente sich auch unser junger Posaunist Joachim Reccla für sein Solokonzert mit der Bassposaune.

Für einige Musikant*innen war es übrigens das erste Frühjahrskonzert: Julia Auer, Luzia Reccla und Marion Bauer an der Querflöte, Julia Koppelstätter an der Klarinette, Mirco Tienghi am Horn, Klaus Leimgruber an der Posaune, Elias Leimgruber an der Tuba, Benjamin Toll am Schlagzeug, sowie Anna Lorena Ortler als Marketenderin. Außerdem haben manche unserer Jungmusikanten in den vergangenen zwei Jahren das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze absolviert: Klaus Leimgruber, Mirco Tienghi, Isabel Braun (Querflöte), Luca Calabrò (Saxophon) und Patrick Demetz (Klarinette). Letztere drei spielen noch nicht aktiv in der Kapelle mit. Daniel Berger absolvierte am Saxophon bereits das Abzeichen in Silber. Joachim Reccla und Fabian Auer (Euphonium) waren außerdem erfolgreich beim Wettbewerb „Prima la Musica“ dabei und erhielten mit ihren Quartetten jeweils den 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Wir wünschen unseren jungen Musikant*innen weiterhin viel Freude an der Musik und hoffen, dass sie uns so lange erhalten bleiben wie folgende Musikanten, deren Ehrungen in den letzten beiden Jahren angefallen sind: Armin Raifer erhielt das Ehrenzeichen in Bronze für 15 Jahre Mitgliedschaft; Hansi Brugger, Werner Spitaler und Oskar Winkler erhielten Silber für 25 Jahre; Klaus Meraner, Raimund Vigl und Peter Zani erhielten das Große Ehrenzeichen in Gold für 50 Jahre. Erwin Linger wurde sogar mit dem großen Ehrenzeichen in Gold am Bande für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. All unseren langjährigen Mitgliedern hier nochmals ein herzliches Vergelt‘s Gott für ihren Einsatz und Fleiß.

Im Rahmen des Frühjahrskonzerts bedankten wir uns auch nochmals bei ganz besonderen Sponsoren: Bei Herrn Frowin Pitschl und seiner Frau Ilse Pallua für die Finanzierung einer Querflöte, sowie bei der Raiffeisenkasse Überetsch für die finanzielle Unterstützung beim Ankauf eines neuen Horns.

Zu guter Letzt möchten wir uns nochmals bei Ihnen, werte Zuhörer*innen für Ihr zahlreiches Erscheinen und den kräftigen Applaus bedanken.

Auf ein baldiges Wiedersehen freut sich bereits

Ihre Musikkapelle Girlan

Sonntag, 12. Dezember 2021

Musikalischer Weihnachtsgruß mit Sammlung

Liebe Girlingerinnen und Girlinger!

Wir befinden uns mitten im Advent, das heißt es ist wieder Zeit für das nun zur Tradition gewordene Überbringen der Weihnachtswünsche als musikalischen Gruß. Verbunden damit ist auch unsere jährliche Sammlung, welche in Zeiten, in denen die Organisation von Konzerten und Festen einen größeren Aufwand, aber oft leider einen geringeren Erfolg bedeuten, umso wichtiger für die Kapelle ist. Aus diesem Grund hoffen wir, möglichst viele von Euch am Samstag, 18. Dezember zu Hause anzutreffen. Da wir aber trotzdem auf unsere und vor allem Eure Gesundheit achten wollen, werden wir uns stets nur im Freien aufhalten. 


Außerdem laden wir Euch herzlich ein, ebenfalls am Samstag, 18. Dezember ab 16:00 Uhr bei unserer Adventshitt im Tannerhof vorbeizuschauen. Dort verwöhnen wir Euch mit wärmender Gulaschsuppe oder Hot Dogs, Keksen und natürlich Glühwein und Apfelglühmix (mit oder ohne Schuss).

Wir freuen uns auf viele Begegnungen, sei es bei der Sammlung als auch bei der Adventshitt, und bedanken uns im Voraus für Eure Unterstützung!

Eure Girlinger Musig

Mittwoch, 11. August 2021

Danksagung Frühschoppen

Am Sonntag, 01. August fand das diesjährige Sommerfest der Musikkapelle Girlan in Form eines Frühschoppens statt. Dabei sahen wir uns schon im Vorfeld mit erschwerten Voraussetzungen konfrontiert: Zum einen waren die Wetterprognosen nicht die besten, zum anderen ist die Planung einer derartigen Veranstaltung unter Corona-Bedingungen immer noch eine organisatorische Herausforderung. Aus diesem Grund hatten wir beschlossen einen take-away-Service anzubieten: zum ersten Mal auch mit der Möglichkeit Speisen vorzubestellen. Und ganz nach dem Motto „learning by doing“ musste festgestellt werden, dass dies mit zusätzlichen laufenden Bestellungen nicht so leicht zu koordinieren ist. Wir möchten uns daher bei all jenen entschuldigen, welche von längeren Wartezeiten oder gar Absagen betroffen waren. 

Dennoch war das Frühschoppen ein großer Erfolg für die Kapelle und wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, welche dazu beigetragen haben: an erster Stelle gilt unser Dank natürlich unseren treuen Besuchern für den überwältigenden Zuspruch. Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Lieferanten für ihr Entgegenkommen, trotz kurzfristiger Absage nichts zu verrechnen. 

Abschließend möchten wir noch auf unsere nächsten geplanten Konzerte hinweisen: am Sonntag, 29. und Dienstag, 31. August jeweils um 20:30 Uhr. Die Veranstaltungsorte und genaueren Informationen werden noch bekannt gegeben.

Dienstag, 15. Juni 2021